Achim Knaak und Joachim Kern erhalten Sonderpreis für engagierte Talentförderer

Foto: pro-studios-GmbH, Michael Flaig, Fotograf

Beim diesjährigen Regionalwettbewerb Jugend forscht Heilbronn-Franken wurden Achim Knaak und Joachim Kern vom Gymnasium bei St. Michael mit dem Betreuerpreis der Heinz und Gisela Friedrichs Stiftung geehrt. Beide haben ihre Jufo-Karriere als Juroren gestartet und dabei so viel Freude an Jugend forscht gefunden, dass ihnen das irgendwann nicht mehr genug war. Seit vier Jahren betreuen sie nun in ihrer AG Projekte – und das dieses Jahr außerordentlich erfolgreich!
In der Laudatio hieß es unter anderem: “Diese beiden Betreuer kümmern sich um ihre Teilnehmer und geben Struktur und gute Impulse. Aber sie engen sie nicht ein, sie geben nicht zu viel vor.” Dem ist nichts hinzuzufügen. Vielen Dank und herzlichen Glückwunsch!